Sie sind hier: » Bettina Küntzel » Didaktisches Rüstzeug » Veröffentlichungen » Ratgeber: Plötzlich Musiklehrerin

Ratgeber: Plötzlich Musikl­ehrer*in

fachfremd Musik in der Grundschule unterrichten

Fachfremd unterrichtende Musiklehrer*innen sind nur in gewisser Hinsicht als fachfremd zu kennzeichnen: Sie haben das Fach nicht studiert und unterrichten es trotzdem. In Bezug auf Musik und in Bezug auf ihre Profession als Lehrer*in sind sie jedoch als fachnah zu bezeichnen: Natürlich lieben sie Musik genauso wie ihre Schüler*innen. Zusätzlich sind sie kompetente Lehrer*innen. Wie beides so miteinander verzahnt werden kann, dass guter Musikunterricht entsteht, beschreibt dieses Buch.
Interessant ist es jedoch auch für Musiklehrer*innen, die das Fach studiert haben, denn es schildert anschaulich eine Praxis, die das Kind in den Mittelpunkt des Unterrichts stellt und beleuchtet entsprechend diverse musikdidaktische Aspekte, die in diesem Zusammenhang wirklich wichtig sind.

Grundschüler im Musikunterricht

Schüler haben ihre eigenen Vorstellungen von und Ansprüche an Musik.

Das Ratgeber-Heft „Plötzlich Musiklehrer*in“

Mehr als die Hälfte der unterrichtenden Musiklehrer*innen an Grundschulen sind „fachfremd“. Für sie enthält dieser Ratgeber Hilfestellungen, konkrete Stundenverläufe, moderne Musikpädagogik, Life Hacks & mehr – für die Gestaltung guten, praxisnahen Unterrichts.

Inhaltsverzeichnis

  1. Ich bin jetzt Musiklehrerin
  2. Ab in die Praxis – 16 konkrete Beispiele für authentische Musikstunden
  3. Wie musikalisches Lernen funktioniert – Ein kleiner Kurs Musikpädagogik
  4. 20 Prinzipien für einen guten Musikunterricht
  5. Methodische Hilfestellungen für das Klassenmusizieren
  6. Das bin ich als Musiklehrerin – Ein Interview mit Bettina Küntzel
Plötzlich Musiklehrerin Titel
  • ISBN-13: 978-3897604865
  • Verlag: Lugert Verlag
  • Erscheinungstermin: 14.09.2020
  • Umfang: 160 Seiten

Plötzlich Musiklehrer*in – im Podcast

Der Lugert Verlag bietet mit seinem „Podcast für guten Musikunterricht“ eine Plattform, auf der Musiklehrkräfte praktische und theoretische Anregungen durch diverse Gespräche mit Expert*innen erhalten. In der Podcastfolge „Wie du fachfremd guten Musikunterricht gestaltest“ geht es um die Veröffentlichung „Plötzlich Musiklehrer*in“ von Bettina Küntzel. Im Interview wird ausgeführt, welche Vorteile fachfremd Unterrichtende gegenüber fachstudierten Kolleg*innen haben, welche Kompetenzen sie mitbringen und wie diese Stärken für guten Musikunterricht genutzt werden können.

Wie du fachfremd guten Musikunterricht gestaltest

von Bettina Küntzel im Lugert Verlag

Plötzlich Musiklehrer*in – Webinar

Aufgezeichnet am 15.09.2020

Ein Fach kompetent unterrichten, das Sie nicht studiert haben? Noch dazu eines, wofür andere jahrelang ausgebildet wurden? So, dass es Ihrer Klasse und Ihnen Spaß macht und am Ende alle auch wirklich etwas mitnehmen? Dazu muss niemand ein Instrumentalstudium nachholen oder nächtelang Musiktheorie büffeln, versprochen! Denn damit individueller Musikunterricht gelingt, sind erst einmal ganz andere Dinge wichtig.

In diesem Webinar stellt Bettina Küntzel ihr Konzept eines gelungenen „fachfremden“ Unterrichts vor. Erfahren Sie, was Sie wirklich von studierten Musiklehrkräften unterscheidet, wie Sie Ihre ganz persönliche „Fachnähe“ entdecken und anhand Ihrer Stärken richtig guten Unterricht gestalten können.

Zur Zeit ist das Video leider nicht verfügbar.